Stellenbörse

Prinzipiell freuen wir uns über Unterstützung in allen Bereichen. Ab und an gibt es aber konkrete Lücken, für die wir besonders dringend tatkräftige Ehrenamtliche suchen.

Es handelt sich dabei natürlich immer um ehrenamtliche Tätigkeiten, die nicht materiell entlohnt werden können.


Teamer*innen, Organisator*innen und Planer*innen für ein buntes Fest am Röhrensee am 30. Juni 2018 gesucht!

Das Röhrenseefest letzte Jahr war ein voller Erfolg
Das Röhrenseefest letzte Jahr war ein voller Erfolg

Am Samstag, 30. Juni 2018  möchten wir wieder ein buntes Fest am Röhrensee veranstalten. Bisher ist noch nicht alles gepant, wir wollen aber an die erfolgreiche Tradition der letzten Jahre anknüpfen und wieder ein spannendes Programm auf die Beine stellen und für einen wunderschönen Tag der Begegnung am Röhrensee sorgen.

Dazu suchen wir motivierte Menschen, die das (mit-) organisieren möchten. Ihr braucht keine Erfahrung oder sonstigen Fähigkeiten, wichtig ist nur, dass ihr ein bisschen Zeit übrig habt und motiviert seid!

Zur weiteren Planung treffen wir uns am 23. Mai um 16:30 vor unserem Sozialraum in der Wilhelm-Busch-Straße 5, Raum 4 (Erdgeschoss). Kommt einfach vorbei oder meldet Euch bei Tina und Christian (kontakt@buntstattbraun-bt.de) wenn Ihr mitmachen wollt.

Wir freuen uns auf Euch!

Kreative Köpfe und Organisator*innen für einen Workshop/Essensstand/etc. beim Culture & Fashion Day des Summer Feeling an der Universität Bayreuth gesucht

Auch dieses Jahr wird es wieder ein Summer Feeling an der Universität Bayreuth geben. Das Summer Feeling ist ein zweiwöchiges von Studenten organisiertes Sport- und Lifestyleevent direkt im Campusrondell. In diesem Rahmen findet auch der Culture & Fashion Day am 20.6.2018 von 11:00 bis 19:00 statt: Das Orga-Team des Summer-Feeling hat Bunt statt Braun angefragt, ob wir einen der „Culture Stände“ am Rondell gestalten wollen.

 

Da wir alle Bunt statt Braun sind: Vielleich hast du eine Idee, für einen Stand (Workshop, Essen, Getränke etc.) und Lust, den zu organisieren, wäre das super! Wenn du Unterstützung (Geld, Teamer*innen, allgemein Hilfe bei der Orga) brauchst, ist das kein Problem, da wirst du unterstützt.

 

Wenn du dir vorstellen kannst, einen solchen „Culture Stand“ zu organisieren, schreib einfach eine Mail an kontakt@buntstattbraun-bt.de. Wir würden uns sehr freuen, der Culture Day wäre auch eine tolle Möglichkeit, neue Engagierte anzusprechen.

 

Betreuer*innen für die Kindergruppen gesucht!

Möchtet ihr an der Betreuung einer Kindergruppe in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Bayreuth teilnehmen?

 

Unsere Klein- und unsere Großkindergruppe würden sich sehr über jeweils 2 bis 3 zusätzliche ehrenamtliche Betreuer*innen freuen! 

Die Kleinkindergruppe (3 bis 7 Jahre) trifft sich immer freitags von 16:30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr. 

Die Großkindergruppe (7 bis 13 Jahre) immer mittwochs von 16.30 Uhr bis ca. 19 Uhr. 

Die Treffen finden zunächst immer in der Gemeinschaftsunterkunft in der Wilhelm-Busch-Straße 5 statt, je nach Wetterlage werden dann verschiedene Aktionen mit den Kindern unternommen. Die Kleinkindergruppe tobt normalerweise eine Runde durch den Park und malt dann im Gruppenraum. Die Großkindergruppe macht größere Ausflüge und Aktionen, zum Beispiel schwimmen oder Lagerfeuer machen.

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich gerne unter  

jugendarbeit@buntstattbraun-bt.de (Verantwortlicher: Georg)!

 

Wir freuen uns auf dich!

 

 

Die Nachhilfe sucht Unterstützung

     Habt ihr Lust auf Nachhilfe oder möchtet ihr das Nachhilfe-Orga-Team unterstützen?

Sophia und Raphael von unserer Nachhilfe-Gruppe sind auf der Suche nach Menschen, denen es Freude bereitet, Kindern und Jugendliche beim Lernen zu helfen. Dabei geht es um ein regelmäßiges Treffen mit dem Kind einmal die Woche (mindestens 1 Stunde pro Woche). Die Nachhilfe kann individuell verschieden gestaltet werden und findet meistens bei den Kindern zu Hause statt.

Außerdem suchen Sophia und Raphael Nachfolger*innen für das Nachhilfe-Orga-Team.

Aufgaben des Orga-Teams sind Vermittlungen, Infotreffen und Email Beantwortung. Sophia und Raphael sind vermutlich nur noch bis Ende April in Bayreuth und würden sich über Menschen freuen, welche die genannten Aufgaben übernehmen möchten. Bei Interesse oder Fragen meldet euch unter nachhilfe@buntstattbraun-bt.de dort könnt ihr mehr erfahren.

Mahnwachen gegen Abschiebungen - Termine und Suche nach Teamer*innen

Das Bündnis gegen Abschiebungen (ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Gruppen, darunter auch Mitglieder von Bunt statt Braun) möchte einmal im Monat in Bayreuth eine Mahnwache gegen Abschiebungen durchführen.

Die Termine der Mahnwachen für das erste Halbjahr, jeweils um 16 Uhr:

17.2.18

24.3.18

21.4.18

19.5.18

23.6.18

21.7.18

Wir wollen regelmäßig jeden Monat erneut ein Zeichen setzen gegen die unmenschliche Abschiebepolitik Deutschlands - und insbesondere der bayerischen Umsetzung der Gesetze. Wir beteiligen uns auch deshalb, weil Bayern die harten Gesetze vor allem in Bezug auf Afghanistan mit aller Schärfe und ohne Rücksicht auf Einzelschicksale umsetzt. In Zeiten, wo Krieg, Elend und Armut auf der Welt herrschen, kommen Menschen zu uns, die Schutz suchen. Obwohl sie um ihr Leben fürchten müssen, werden sie wieder in ihre Herkunftsländer zurückgeschickt, die oft nicht mal mehr ihre Heimat sind und in vielen Fällen niemals waren – und wo keine Familienangehörigen leben.

 

Umso wichtiger ist es, solidarisch mit den Menschen zusammen zu stehen, die von Abschiebungen betroffen sind. Wir wollen gemeinsam gegen die zunehmende Verschärfung der Gesetze protestieren!

 

Es gibt in unserem Land eine starke, lebendige und vielfältige Zivilgesellschaft , die gerade in den letzten Jahren gewachsen und zusammengewachsen ist und Herausragendes geleistet hat:  Viele Menschen setzen sich für Geflüchtete ein! Wir verstehen dies als unsere gesellschaftliche Aufgabe für die nächsten Jahre – und wollen dem wachsenden Rechtspopulismus und der restriktiven bayrischen Asylpolitik eine klare und entschiedene Haltung, Menschlichkeit,  Aufmerksamkeit, Kreativität und Courage entgegensetzen – und unser Gesicht zeigen, friedlich und von einem guten Geist getragen, zuweilen unbequem. Gemeinsam sind wir stark!

Wir suchen für die Mahnwachen tolle Ideen, tatkräftige Menschen aus unserer Stadt und Region und weitere Bündnispartner!

Deswegen wegen wir uns heute an Dich, in der Hoffnung, dass Du/ihr/Sie Lust und Zeit haben, uns zu unterstützen. Es gibt regelmäßige Vorbereitungstreffen, zu denen wir herzlich einladen.

Bei Interesse schreib einfach eine Mail an aktionen@buntstattbraun-bt.de.

Interesse an Nähen, Stricken, Häkeln?

Kommt einfach spontan vorbei oder meldet euch bei Anja unter naehcafe@buntstattbraun-bt.de

Unterstützer*innen für Wohnungssuche gesucht

Die Wohnungssuche unterstützt alle Menschen, die bei der Wohnungssuche Hilfe benötigen. Meistens arbeiten wir mit Geflüchteten. Wir suchen dringend Unterstützer*innen, die mit uns:

- Wohnungsangebote suchen

- Besichtigungstermine vereinbaren und nach Möglichkeit zu diesen begleiten

- helfen, alles Nötige mit dem Jobcenter zu klären

 

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 17:00 Uhr im Transition-Haus in Bayreuth (Ludwigstraße 24). Da es freies WLAN gibt, ist es hilfreich, Laptops oder Smartphones für die Suche nach Anzeigen im Internet mitzubringen. Ansonsten sehen wir die Anzeigen in der Zeitung durch.

 

Dieses Angebot ist wichtig für viele Menschen, weil sie allein oftmals keine Wohnung finden. Oft müssen sie viele Monate warten, bis es mit einer Wohnung klappt. In dieser Zeit bleiben sie in der Gemeinschaftsunterkunft mit all dem damit verbundenen Stress wohnen oder in einer viel zu kleinen Wohnung, weil Nachwuchs oder die Familie dazugekommen ist.

 

Kommt gerne einfach vorbei, um euch unsere Treffen anzusehen. Wir freuen uns auf Eure Hilfe!

 

Kontakt über wohnungssuche@buntstattbraun-bt.de

Ansprechperson: Martin

 

Sprachfreund*innen gesucht!

 

Du hast Spaß an Sprache und Lust eine*n Geflüchtete*n näher kennen zu lernen oder du bist neu in Bayreuth und Deutschland, möchtest dein Deutsch verbessern und dich regelmäßig mit einer deutschsprachigen Person treffen?

Dann geh doch eine Sprachfreundschaft ein!

Sprachfreundschaftspaare, also eine geflüchtete und eine deutschsprachige Person, treffen sich regelmäßig nach individueller Absprache, aber mindestens einmal pro Woche. Was genau ihr dann macht, hängt ganz von euch ab. Möglichkeiten sind Deutsch lernen, Briefe übersetzen, bei Behördengängen unterstützen, Sport machen, gemeinsam zu Veranstaltungen gehen, kochen oder einfach nur Zeit gemeinsam zu verbringen.

Durch den direkten Kontakt zwischen zwei Menschen entsteht ein Austausch über gesellschaftlich gezogene Grenzen hinweg und ein beidseitiger Lernprozess kann angestoßen werden. Darüber hinaus entwickeln sich oft besondere Freundschaften, die auch ohne gemeinsame Sprache bestehen können.

Voraussetzungen sind vor allem Interesse an Menschen und anderen Sprachen. Natürlich können auch Kenntnisse in einer anderen Sprache als Deutsch hilfreich sein und es können sich auch Sprachtandems bilden, in denen die Sprache des jeweils anderen gelernt wird.

Um die Vermittlung zumindest in den Grundlagen für beide passend zu gestalten, schreib uns doch bei Interesse bitte deinen Namen, Handynummer, Alter, Geschlecht und ggf. Fremdsprachenkenntnissen oder Auslandsaufenthalte.

Als offenes Angebot für alle, die sich für eine Sprachfreundschaft, ein Tandem oder eine Patenschaft interessieren, gibt es Vermittlungstreffen, bei denen du sowohl uns vom Koordinationsteam als auch andere Interessierte und mit ein bisschen Glück eine*n "geeignete*n" Partner*in kennen lernst, Fragen loswerden und Informationen bekommen kannst. Komm einfach vorbei oder schreib eine Email an sprachfreundschaften@buntstattbraun-bt.de.

Das Treffen findet  regelmäßig dienstags um 18:00 im Transition Haus in der Ludwigstr. 24 statt.

Wir freuen uns auf euch,

Euer Koordinationsteam

Abd, Nici, Jana, Andy, Karoline und Andras

 

Café International sucht Unterstützung und Kuchen

Das Café International sucht zur Unterstützung Ehrenamtliche, die Spaß am Umgang mit Menschen haben, gut auf Menschen zugehen können, vielleicht die eine oder andere Fremdsprache sprechen und einigermaßen regelmäßig da sein können.
Wir freuen uns auch, wenn jemand gelegentlich einen Kuchen backen und ins Café bringen kann. (Auslagen werden erstattet.)

 

Wo?
Gemeinschaftsunterkunft Wilhelm-Busch-Str. 5, Sozialraum EG
Wann?
Mittwoch, 16.30 bis 18.00 Uhr
Freitag, 16.30 bis 18.30 Uhr
Team:
Conny Hersch, Marianne Esser, Daniela (cafeinternational@buntstattbraun-bt.de)

 

Schaut einfach mal bei uns vorbei!

Wir suchen eine*n Verantwortliche*n für die Rundmail ab Ende Juni!

Jede Woche sollte idealerweise unsere Rundmail mit Informationen über Bunt statt Braun, über aktuelle Entwicklungen in der Asylpolitik und Hinweisen auf Veranstaltungen und Schulungen erscheinen. Leider fehlt uns ab Ende Juni ein*e fleißige*r Schreiber*in für die Rundmail und wir würden uns sehr freuen, wenn Du diese Lücke schließen könntest.

Du solltest dafür zwei bis drei Stunden in der Woche Zeit haben. In dieser Zeit müsstest du die ankommenden Einladungen zu Aktionen von BsB, Hinweise auf externe Veranstaltungen, Informationen zur Asylpolitik etc. ordnen, zusammenfassen, in eine lesbare Form bringen, zu weiterführenden Informationen verlinken und abschicken. Derzeit wird die Rundmail mit googlemail verschickt, das kannst Du Dir aber so einrichten, wie es Dir am liebsten ist.

Wir würden uns sehr über eine*n neue*n Verantwortlichen freuen!

Das Schulungsteam sucht Verstärkung!

Für neue Ehrenamtliche aber auch für bereits länger Engagierte, die sich informieren möchten, bieten wir mehrmals im Jahr Schulungen an. Diese beginnen mit den Basisschulungen und werden idealerweise mit weiterführenden Schulungen zu den verschiedenen Themen ergänzt. Themen, die wir behandeln möchten und die auch Teil der Basisschulung sind, sind der Verein Bunt statt Braun und seine Strukturen, sexuelle Gewalt, Rassismus, Asylrecht und unser Selbstverständnis. Weiterführende Schulungen möchten wir ebenfalls zu diesen Themengebieten anbieten, wobei wir auch für weitere Themen offen sind.

Für das Schulungsteam wäre es gut, wenn du schon ein bisschen Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten hast und dich am besten in einem der genannten Gebiete ein bisschen auskennst oder bereit bist, dich einzuarbeiten. Ansonsten brauchst Du, wenn eine Schulung ansteht, ein paar Stunden Zeit. Es gibt allerdings keine regelmäßigen Treffen, sodass Du dein Engagement relativ flexibel nach Deinen Wünschen gestalten kannst.

Wenn du Interesse hast, melde dich einfach bei David und Fiona (schulungen@buntstattbraun-bt.de). Wir freuen uns!

Nachhilfeteam sucht: Begeisterungsfähige Nachhilfegebende

Die Nachhilfegruppe ist auf der Suche nach neuen Gesichtern für Unterstützung von Kindern geflüchteter Familien.  Wir, die Nachhilfegebenden, bieten eine persönliche Nachhilfe (pro Nachhilfeschüler*in ein*e Nachhilfegebende*r) um all das zu wiederholen, was sonst zu kurz kommen würde.

Je nach Deutschniveau, Alter und Fähigkeit des Kindes sind dies ganz unterschiedliche Fächer. Um eine gewisse Regelmäßigkeit zu schaffen, sollte möglichst jede Woche mindestens eine Stunde Nachhilfe stattfinden.

In der Regel findet die Nachhilfe bei den Kindern zuhause statt. Genaueres zur Nachhilfe bei uns findest du unter:

http://www.buntstattbraun-bt.de/arbeitsfelder/nachhilfe/ ;

kontaktieren kannst du uns per Mail: nachhilfe@buntstattbraun-bt.de.

 

Liebe Grüße Sophia und Raphael