Sprachfreund*innen gesucht!

 

Du hast Spaß an Sprache und Lust eine*n Geflüchtete*n näher kennen zu lernen oder du bist neu in Bayreuth und Deutschland, möchtest dein Deutsch verbessern und dich regelmäßig mit einer deutschsprachigen Person treffen?

Dann geh doch eine Sprachfreundschaft ein!

Sprachfreundschaftspaare, also eine geflüchtete und eine deutschsprachige Person, treffen sich regelmäßig nach individueller Absprache, aber mindestens einmal pro Woche. Was genau ihr dann macht, hängt ganz von euch ab. Möglichkeiten sind Deutsch lernen, Briefe übersetzen, bei Behördengängen unterstützen, Sport machen, gemeinsam zu Veranstaltungen gehen, kochen oder einfach nur Zeit gemeinsam zu verbringen.

Durch den direkten Kontakt zwischen zwei Menschen entsteht ein Austausch über gesellschaftlich gezogene Grenzen hinweg und ein beidseitiger Lernprozess kann angestoßen werden. Darüber hinaus entwickeln sich oft besondere Freundschaften, die auch ohne gemeinsame Sprache bestehen können.

Voraussetzungen sind vor allem Interesse an Menschen und anderen Sprachen. Natürlich können auch Kenntnisse in einer anderen Sprache als Deutsch hilfreich sein und es können sich auch Sprachtandems bilden, in denen die Sprache des jeweils anderen gelernt wird.

Um die Vermittlung zumindest in den Grundlagen für beide passend zu gestalten, schreib uns doch bei Interesse bitte deinen Namen, Handynummer, Alter, Geschlecht und ggf. Fremdsprachenkenntnissen oder Auslandsaufenthalte.

Als offenes Angebot für alle, die sich für eine Sprachfreundschaft, ein Tandem oder eine Patenschaft interessieren, gibt es Vermittlungstreffen, bei denen du sowohl uns vom Koordinationsteam als auch andere Interessierte und mit ein bisschen Glück eine*n "geeignete*n" Partner*in kennen lernst, Fragen loswerden und Informationen bekommen kannst. Komm einfach vorbei oder schreib eine Email an sprachfreundschaften@buntstattbraun-bt.de.

Das Treffen findet ab dem 18.10. wieder regelmäßig dienstags um 18:00 im Transition Haus in der Ludwigstr. 24 statt.

Wir freuen uns auf euch,

Euer Koordinationsteam

Abd, Nici, Jana, Andy, Karoline und Andras