Deutsch-Muttersprachler gesucht für Exkursion ins Kunstmuseum

Liebe Kunstinteressierte,

 

wer hat Deutsch als Muttersprache und Lust auf Speed Speaking im Kunstmuseum? Wir brauchen Euch!

Auch im Juli wird für die Teilnehmenden der vier Geflüchtetendeutschkurse an der Uni Bayreuth eine Exkursion zum Kunstmuseum stattfinden. Und dazu brauchen wir wieder viele Deutsch Muttersprachler!

Was ist dieses Speed Speaking? Die Museumspädagogin Frau Trost wird ein Speed Speaking veranstalten, bei dem sich jeweils ein/e Deutsch Muttersprachler/in und ein/e Deutsch Lernende/r vier Minuten lang zu einem Bild unterhalten. Dann werden Bild und Gesprächspartner/in gewechselt. Im Anschluss werden die Bilder gemeinsam in der Werkstatt besprochen.

Es gibt für jeden der vier Kurse einen Termin. Diese sind:

 

Mittwoch, 28.6., 11 Uhr

 

Montag, 3.7., 12.30 Uhr

 

Montag, 3.7., 16 Uhr

 

Mittwoch, 12.7., 10 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Wenn Ihr Interesse daran habt, einen netten Vormittag/Nachmittag im Kunstmuseum zu verbringen und dabei noch mit Menschen aus Syrien, Afghanistan, Iran, Irak, Pakistan, Äthiopien, Senegal, Somalia oder der Ukraine ein Pläuschchen zu halten, dann füllt bitte dieses Formular aus. Gerne könnt Ihr auch an mehreren Terminen teilnehmen! Aus Kapazitätsgründen ist die Anzahl der Teilnehmenden auf 15 Personen pro Termin beschränkt.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Herzliche Grüße

Julia Mol (Flüchtlingsbeauftragte der Universität Bayreuth)