Teamer*innen für die Kindefreizeit vom 15. bis zum 19. August gesucht!

Wie auch die letzten Jahre werden wir dieses Jahr wieder eine Kinderfreizeit sowohl für geflüchtete als auch nicht geflüchtete Kinder zwischen neun und dreizehn Jahren durchführen. Die Kinderfreizeit wird vom 15. bis zum 19. August stattfinden.

Dafür brauchen wir Betreuer*innen!

Zu den Kinderzeltfreizeiten in den beiden letzten Jahren kamen rund 20 Kinder, wir waren im Kletterpark, haben Geländespiele gespielt, Lagerfeuer und Nachtwanderungen gemacht, gemeinsam gekocht, gesungen, Fußball gespielt u.ä. Diese Erfahrung zeigt, dass ein Team von mindestens 10 Teamer*innen erforderlich ist.

Hast du Freude am Umgang mit Kindern? Denkst du dir gerne Spiele aus oder leitest sie an? Bist du belastbar und kennst deine Grenzen? Dann bist du hier genau richtig für Abenteuer, Spaß und Gemeinschaft :)

Ideen oder Planungswütige können sich gerne bei uns (Isabel & Andras, isabelloewentraut@yahoo.de oder andras-br@hotmail.de) melden!

Ab Juni werden wir uns um die konkretere Planung bemühen, jedoch wäre es gut, schon jetzt zu wissen, ob wir genug Teamer*innen zusammen bekommen! Davor werden wir uns wie im letzten Jahr etwa 3mal zur Planung und dann einen ganzen Tag zum Kennenlernen, Gelände erkunden und konkretisieren treffen. Vermutlich fällt dies zumindest teilweise in Prüfungsphasen der Studierenden.

Voraussetzung ist die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses.

Bei Fragen zur Beantragung kontaktiert uns einfach.