Treffen der Willkommensgruppe

In der Wilhelm-Busch-Straße 5 - Montag 25. August 17 Uhr

Seit die bettenführende rast eingerichtet wurde, haben wir eine Gruppe ins Leben gerufen, die einmal pro Woche zu den Menschen geht, die dort untergebracht sind, um sie Willkommen zu heißen.
Sie werden von einer Einrichtung zur nächsten geschoben, ohne zu wissen wo sie irgendwann mal "ankommen" dürfen. Die Menschlichkeit bleibt bei diesem bürokratischen Vorgang auf der Strecke. Am Montag, den 25sten werden wir wieder mit Infomaterial, Tee, Kaffee und Keksen zur Gemeinschaftsunterkunft in der Wilhelm-BuschStraße gehen. Wir treffen uns dort um 17 Uhr und würden uns freuen wenn sich uns auch einige interessierte Bayreuther_innen anschließen würden!

zur Situation der bettenführenden rast:

"Flüchtlinge müssen in Zelte ziehen (von Gunter Becker)

BAYREUTH. Kein Platz mehr für Flüchtlinge: Für 39, heute in Bayreuth eintreffende Menschen hat die Regierung von Oberfranken drei Zelte aufstellen lassen. Die Aufnahmestelle an der Wilhelm-Busch-Straße ist mit 76 Flüchtlinge weitüberbelegt. (Weiterlesen)

nachträgliche Ergänzung:
In der Presse:
Berichterstattung des Nordbayerischen Kuriers